Tagebuchtage:
 
 
 
 
 

Auch wenn ich bei Muenchen wohne, fahre ich lieber zum Ausruester in Woerth an der Donau (in der Naehe von Regensburg). Faire Preise, ein gutes Sortiment und exzellente Beratung sind garantiert. Auch wenn der online Shop auf Klettern ausgerichtet ist, findet man vor Ort alles, was das Wandererherz begehrt :)
http://www.der-ausruester.de/
Hier findet ihr eine kleine Liste der Ausruestung. Da vieles mittlerweile beim Ausruester gekauft wurde, gibt's an dieser Stelle auch Werbung dafuer!

  • 1 Rucksack von Alpine Loewa
    65+20 Liter Volumen. Cerro Torre. Gerade die Fronttasche macht einem das Leben leichter und der ergonomisch angepasste Hueftgurt sitzte bei mir wie bei keinem anderen Rucksack (250 €)

  • 1(?!?) Paar Wanderschuhe von der Firma Scarpa

  • 3 Merinowolle T-Shirts
    Eines zum Wandern/zustinken, eines fuer den Abend/Nacht und eines fuer 'nach dem Duschen' wenn die anderen beiden gewaschen werden

  • 1 lange Hose von Northface
    Das Teil hat mich stolze 200 € gekostet, die sich rentiert haben. Abnehmbare Hosentraeger und Winddichtigkeit machen damit jede kalte Gegend zu einem "Sommertraum" - ausser bei der Gliederscharte :-)

  • 1 Regenschutz fuer lange Hose
    Die lange Hose haelt zwar auch bei Regen warm, saugt sich mit der Zeit aber immer mehr mit Wasser voll. Abhilft schaft ganz einfach ein Regenueberzug fuer die Hose (ca. 20 €)

  • 1 leichte lange Hose
    Fuer die Huette wenn mal wieder nicht richtig eingeheizt wird aber auch als getragene Hose wenn die kurze vom Waschen trocknen muss.

  • 1 Zipper Hose

  • 2 Unterhosen
    Fuer viele reicht ja eine einzige, aber ich wasche die ein oder andere doch mal :)
  • 2 Wandersocken (Aus Merino Solle von IceBreaker!)
    Nach 2 Tagen Wandern mit meinen alten Muenchen-Venedig Socken kaufte ich mir neue aus Merano Wolle - ein wahrer Genuss fuer die Fuesse!

  • 1 Schlafsack
    Da ich dieses mal ein Zelt mit dabei habe und womoeglich auf >2000 metern draussen schlafen muss, ist dieses mal ein etwas dickerer, aber immer noch ultraleichtschlafsack mit an bord

  • 1 Regenjacke
    Bei dieser sparte ich wieder nicht. Vor allem die Kaputze sollte fest um den Kopf (wie ein Stirnband) befestigt werden koennen um auch bei starken Windstoessen zu halten

  • 1 Art Pullover (Zusammen mit Regenjacke funktionell wie eine ganz normale Jacke)

  • 1 Paar Handschuhe!!!

  • 1 Stirnlampe + Ersatzbatterien

  • 1 Kompass

  • 1 Handy, Ladegeraet

  • 2 Packungen Blasenpflaster

  • 1 Zahnputzzeug

  • 1 Tube Rei/Burti oder was man als Ersatz unterwegs kauft

  • 1 Messer (z. B. zum Vinschgerl schneiden)

  • 1 Muelltuete
    (Keine Rascheltuete!!!)

  • 1 Trinkblase (3 liter)

  • 1 Zelt (Vaude Power Lizard UL)

  • Kartenmaterial
    lt. Via Alpina Website




Was ich vergessen hatte:
  • Kopfhoerer fuer Radioempfang
    Um den Wetterbericht zu hoeren


Alles in allem wiegt der Rucksack damit ca. 20 kg ohne gefuellte Trinkblase